Ronan Keating - Time of My Life

{{currentPage+1}}/{{pages(eventNodes.length, 5)}}

Ronan Keating kommt für vier Konzerte nach Deutschland
The Time of My Life 


Ronan Keating widmet sein neues Album seiner neuen Frau Storm.„Sie - unsere Beziehung – unsere Liebe hat mich dazu inspiriert. Es ist ein sehr erfrischendes Gefühl. Das alles so aus mir heraus strömt, die Melodien, die Worte, ist etwas ganz besonderes.

Ronan Keating ist gerade einmal 16 Jahre alt, als er mit der amerikanischen Castingband „Boyzone“ zum Mädchenschwarm wird.

Nach den großen Erfolgen haben sich die Jungs 1999 dazu entschieden eine Pause zu machen und verfolgten ihre Solo Karrieren.

Mit „The Time of My Life“ legt Ronan Keating nun sein 10. Solo Album vor.

Mehr als 20 Jahre im Rampenlicht und eine gescheiterte Ehe liegen hinter ihm, als er auf seine neue große Liebe Storm trifft.

„Wir hatten bereits unsere ersten Ehen hinter uns und waren Single, wir dachten, wir könnten versuchen, ob es mit uns klappt und das hat es. Wir haben uns ineinander verliebt.“

Für Ronan Keating ist es das persönlichste Album.

„Bei diesem Album trage ich mein Herz auf der Zunge. Ich bin nie ehrlicher und offener gewesen in meinen Liedern. Ich gebe den Fans einen Teil von mir.“

Ob als Teenie Star oder als reifer Mann, mit seinen romantischen Balladen bleibt sich Ronan Keating auch dieses Mal wieder treu.

Support: Germein Sisters 

Die Australischen Schwestern Georgia (Gitarre, Klavier), Ella (E-Cello, Bass) und Clara Germein (Schlagzeug) verdrehen weltweit Köpfe mit ihren ansteckenden Indie-Pop-Melodien, faszinierenden Spirit und unwiderstehlichen Charme.

Mit ihrer Debüt-Single „Da Da Doo“ kamen sie in die Top 100 Mainstream Radio Charts in Deutschland und damit auch ihr heißersehnter Auftritt auf dem The Isle of Wight Festival in Großbritannien. 

Zu ihrer unkomplizierten sonnigen Persönlichkeit kommt ein Koffer voller Geschichten hinzu und ein überwältigendes musikalisches Talent, welches sie in ihrem Debüt Album „Because You Breathe“ unter Beweis gestellt haben. 

"Wirklich selten - absolut einzigartig und absolut schöne Stimmen ..." Sharon Corr, The Corrs 

"Eine Musikliebhaber Idee des Himmels ... 9/10 ..." AU REVIEW 

"Sehr talentiert, erfrischend lebendig und real ..." 360 MAGAZINE, DEUTSCHLAND